Home Ernährung Fitness Gesundheit Hotel Wasser Wohlfühlen Pflanzen Kräuterfibel Kochen Sparen


Tipps zum Wohlfühlen

Wichtiger Hinweis:
Die nachfolgenden Tipps ersetzen auf keinen Fall eine medizinische Beratung, weil eine Selbstmedikation immer mit Risiko verbunden ist. Auch scheinbar harmlose natürliche Mittel können zu unbeherrschbaren Nebenwirkungen führen. Und wenn es nur eine Kreuzallergie bei Äpfeln ist, um nur ein Beispiel zu nennen.
Beachten Sie auch: Ich gebe meine Tipps aus besten Wissen und Gewissen. In vielen Fällen sind sich aber nicht mal die Experten einig. Das beste Beispiel sind die Ernährungstipps, die sich fast jährlich ändern.

Auf dieser Seite möchte ich in lockerer Form einige persönliche Tipps zum Wohlfühlen geben.

Klimageräte kommen in den Trend!

Mit den immer wärmer werdenden Sommern versuchen viele Leute ihre Wohnung mit mobilen Kühlgeräten kälter zu bekommen. Nicht immer klappt das. Warum und Alternativen? Mehr Infos:
Tipps zu Kühlgeräten

Top

Handy richtig pflegen!

Das Wohlbefinden sinkt bei vielen Leuten, wenn das Handy seinen Geist aufgibt. Und es gibt genügend Situationen, bei der man oft ganz unbewusst seinen erheblichen Teil dazu beiträgt. Nachfolgend einige Tipps, auf was man aufpassen sollte:
Tipps zur Handypflege

Top


Sinn und Unsinn bei der Luftbefeuchtung

Luftbefeuchter kommen immer mehr in Verruf. Warum das so ist? Mehr Infos:
Tipps zur Luftbefeuchtung

Top

Tipss für Fahrten im Winter

Mancher denkt, wenn er Winterreifen aufgezogen hat, sind alle Vorsorgungen für eine Fahrt im Winter getroffen. Das kann ins Auge gehen. Mehr Infos:
Tipps Winterfahrten

Top


Verhalten im Strassentunnel

Vielen Leuten wird mulmig, wenn sie durch einen längeren Tunnel fahren müssen. Aber schon mit richtigem Verhalten kann man eventuell späteren Problemen vorbeugen. Einige Tipps gibt es hier:
Mehr Infos

Top


Probleme bei PC-Arbeit?

Wer längere Zeit am Computer arbeitet, kann erhebliche Probleme bekommen, die sein Wohlfühlen einschränken. Mehr Infos:
Tipps zur PC-Arbeit

Top




Schadstoffe in Kleidung

Mancher wundert sich, woher seine Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen kommen. Immer öfter vergiftet man sich durch die eigene Kleidung. Durch direkten Hautkontakt und nicht zu unterbindendem Schweiß werden die Schadtstoffe aufgenommen. Meist sind es die Farbstoffe, aber auch die Weichmacher, Imprägnierstoffe und Aufheller bei Kunstfasern. Besonders schwarze Stoffe sind oft hochbelastet, besonders wenn die Sachen aus Fernost kommen. Selbst durch mehrmaliges Waschen lösen nicht alle Schadstoffe raus. Besser schon beim Kauf auf die Herkunft der Kleidung achten.

Top


Handy im Auslandsurlaub

Nach dem Urlaub kann einem das Wohlfühlen vergehen, wenn man im Ausland das Handy öfter benutzt hat. Aber auch als Urlauber an der Grenze kann einem viel Frust bringen.
Zu den Handy-Tipps

Top


Richtig entspannen

Mal richtig entspannen will gelernt sein und ist doch ganz einfach. Klingel, Telefon, Handy und Fernsehgerät/Radio ausschalten. Sich ganz bequem in einen Sessel setzen und wirklich mal keine Bewegung machen und wirklich alle Muskeln locker lassen. Nicht mal mit den Fingern spielen und nicht Arme oder Hände gar verschränken. Sehr schön macht sich da ein Ohrensessel, bei dem der Kopf schön ruhig liegen kann. Und auch ganz bewusst mal an nichts denken, wirklich aber an nichts. Wenn Sie das 10 Minuten durchhalten werden Sie feststellen, wie entspannend das wirkt.

Top




Tipps für die Nacht

Auch beim Schlafen kann man noch etwas für seinen Körper und die Schönheit tun. Hier einige Tipps für die Nacht:
Mehr Infos

Top


Tipps zu Augen Laser-Ops

Manche tragen eine Brille weil es einen gewissen "Style" gibt, aber für viele Menschen ist es einfach eine Belastung. Eine Laser-OP muss her. Hier einige Tipps vor der OP:
Mehr Infos

Top


Sicherheit bei Online-Dates

In Singlebörsen Online nach einem Partner Ausschau halten wird immer beliebter. Aber einige Vorsichtsregeln sollte man schon walten lassen. Hier einige Tipps:
Mehr Infos

Top


Potenzpillen - Was bei Kauf und Einnahme beachten?

Potenzpillen sind wohl die am häufigsten im Internet gekauften Medikamente. Hier einige Tipps dazu:
Mehr Infos

Top


Kalte Füße mehr als ein Lustkiller!

Kalte Füße sind mehr als ein Lustkiller und können schon zu etlichen Problemen führen. Deshalb sollte man sie ernste nehmen. Mehr Infos:
Tipps gegen kalte Füße

Top


Vorsicht bei Lippenpflege

Durch Lippenpflege kann man leicht abhängig werden. An den Fettfilm auf den Lippen kann man sich schnell gewöhnen. Noch schlimmer wird es, wer keine Bioprodukte benutzt und das Pflegemittel einen hohen Paraffinanteil hat, Kontrolle über Zutatenliste. Diese Produkte pflegen in der Anfangszeit auch, machen aber auf Dauer die Haut spröde, mit dem Resulat, dass erst recht nachgepflegt wird. Deshalb lieber solche Produkte nur auftragen, wenn wirklich notwendig!

Top


Die größten Fallen, Fehler und Probleme beim Abnehmen

Häufig schießen Leute mit Ihrem Vorhaben, abnehmen zu wollen, über das Ziel hinaus und erreichen sogar das Gegenteil.
Mehr Infos (Seite öffnet im separaten Fenster!)

Top


Diät zum Abnehmen - Worauf achten?

Kaum eine Zeitschrift, die nicht eine Diät zum Abnehmen anbietet. Nur welche nehmen? Tipps zur Wahl gibt es hier!
Zu den Tipps (Seite öffnet im separaten Fenster!)

Top

Lichttherapie - Mit Farben zum Wohlbefinden!

In zahlreichen wissenschaftlichen Studien wurde bereits nachgewiesen, wie die Farben auf den Körper, seine Psyche und damit seinem Wohlbefinden wirken. Hier einige Tipps zum Thema Farben:
Mehr Infos

Top


Tagebuch eines Gartenfreundes

Hier berichtet jemand regelmäßig, über seine Gartenarbeit. Könnte ein wichtiger Ratgeber werden, damit Gartenneulinge wissen, was so für Arbeiten aktuell anstehen.
Tagebuch eines Gartenfreundes

Top


Unverträglichkeit bei Deos?

Verträgt man Deodorants nicht, gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Es sind die enthaltenen Duftstoffe, und man mus das Deo wechseln.
  • Weniger bekannt, aber viel öfter auftretend: Alluminium-Allergie. Viele Deodorants enthalten Aluminiumverbindungen in der Form von Aluminiumoxid oder Aluminiumhydrochlorid. Wer Probleme hat, sollte in der Apotheke nach Milchsäure- oder Salbei-Deodorants fragen, oder Erzeugnisse von Vichy kaufen, die ohne Aluminiumverbindungen auskommen.

Top

Nicht mehr Rauchen, aber wie?

Der Weg zum Nichtraucher ist nicht leicht, wie ich bei vielen meiner Bekannten sehe. Hier kann ich aber auch keine Ratschläge geben. Beim Weg vom Raucher zum Nichtraucher sollte aber man auch mal professionelle Hilfe ins Auge fassen! Eine Möglichkeit ist ein
Online-Nichtraucherkurs (Sponsored Link!). Von Erfahrungen dazu habe ich aber noch nichts gehört.

Top


Schlafprobleme?

Ca. 40% der Deutschen leiden an Schlafstörungen, Sie auch? Hier einige Tipps:
Zu den Schlafproblemen

Top


Schlaf und Nachtschicht

Ein besonderes Kapitel ist der Schlaf, wenn man im Schichtdienst arbeitet. Denn hier lauern gesundheitliche Probleme. Hier einige Tipps:
Zu Schlaf bei Nachtschicht

Top

Trockene Haut, was tun?

Trockene Haut ist für viele Leute ein Problem. Aber man kann einiges un, um es nicht dazu kommen zu lassen. Hier einige Tipps:
Zur Hautpflege

Top


Unreine Haut, was tun?

Unreine Haut hat nichts mit Reinheit und Reinlichkeit zu tun, sondern hat ganz andere Ursachen. Hier einige Tipps:
Zur Hautpflege

Top


Tattoo

Der Hang, sich ein Tattoo stechen zu lassen ist noch ungebrochen. Hier einige Tipps, damit Sie diesen Schritt später nicht mal bereuen:
Zu den Tattoo-Tipps

Top


Schuppenflechte

Wenn man schon viele Jahre an Schuppenflechte leidet, fallen doch einige Beobachtungen auf, die anderen Leuten helfen könnte. Hier einige Tipps:
Zur Hautpflege

Top


Schuppen reduzieren

Schuppen im Haar können sehr lästig sein. Auf feuchtes Haar, je nach Länge, 2 bis 3 Esslöffel normales Kochsalz (feinkörnig) verteilen und vorsichtig in Haar und Kopfhaut einmassieren und 10 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit lauwarmem Wasser gut ausspülen und das 2 Mal pro Woche, lässt Schuppen fast vollständig verschwinden.

Top


Ungeziefer in Wohnung, Garten und Balkon

Ungeziefer kann nicht nur lästig sein, sondern stellt durchaus auch eine Gesundheitsgefahr dar. Damit Sie nicht mit Kanonan auf Spatzen schießen müssen, hier einige Tipps (mit Behandlung von Insektenstichen):
Zur Ungezieferabwehr

Top


Frisch in den Tag

Sie kommen schwer in den Tag und mit einer kalten Dusche haben Sie es nicht so. Oft hilft das Trockenbürsten und es ist gut für die Haut. Versuchen Sie es mal:
Zum Trockenbürsten

Top


Seereise - Was beachten?

Urlaub auf dem Meer kann sehr entspannend sein. Was muss man bei so einer Kreuzfahrt beachten?
Zu den Tipps für eine Seereise

Top


Wohlfühlbad

Mal ein richtig entspannendes Bad nehmen, aber nur wie? Hier gibt es einige Tipps:
Zum Wohlfühlbad

Top


Migräne Tipp

Wer nur leichte Migräneanfälle hat, sollte mal den Tipp mit dem Kaffee probieren.
bei den ersten Anzeichen eines Migräneanfalls einen Kaffee trinken, der mit einem kräftigen Schuss Zitronensaft versetzt wurde. Schmeckt eklig, soll aber, laut meiner Frau, helfen. Auch in einigen Zeitschriften habe ich schon solche Berichte gelesen.

Top


Elektrosmog im Bett:

Kein Scherz, sondern jeden Tag blitzende Realität:
Zum Elektrosmog

Top


Großbildschirme

Großbildschirme werden immer beliebter. Man ist beeindruckt, wenn man im Geschäft davor steht. Aber eines muss man immer beachten:
Mindestabstand zum Bildschirm = 4 x Bildschirmdiagonale!
Bei einer Bildschirmdiagonale von 1 m muss man mindestens 4 m entfernt vom Bildschirm sitzen. Bei kürzerer Entfernung wird man auf Dauer Probleme bekommen und sich nicht Wohlfühlen.

Top


Herbstblues

Herbstblues ist nicht etwa Musik, sondern eine saisonal bedingte Verstimmung, die noch nichts mit der manchmal so gefürchteten Depression zu tun hat. Da fast jeder vierte Deutsche darunter leiden soll, muss man es schon als normal bezeichnen. Grund dafür, ist der im Herbst beginnende Lichtmangel, denn ohne Licht produziert der Körper einige Hormone nicht.
Was hilft? Schon eine halbe Stunde Aufenthalt im Freien im Sonnenschein ist ausreichend. Selbst mittags wenn es bedeckt ist. Oder man kauft im Fachhandel eine Lichtlampe (fast 300 Euro) die mindestens 2.500 Lux (Maß der Lichtstärke) bringt und setzt sich 2 Wochen lang mindestens 2 Stunden dieser Beleuchtung aus. Im Vergleich dazu hat ein gut erhelltes Wohnzimmer nur 330 bis 400 Lux. Im Freien bringt man es in der Sonne im Winter auf 20.000 Lux (im Sommer sogar bis 100.000 Lux), bei Schnee sogar auf 50.000 Lux. Krankenkassen übernehmen manchmal die Kosten für die Lichtlampe.
Warnung: Künstliches UV-Licht bringt überhaupt nichts und wird bei Lichtlampen extra ausgefiltert!

Top


Chili und Co

Mal wieder zu scharf gegessen und der Mund brennt wie Feuer? Auf keinen Fall mit Wasser und gar Alkohol den Mund ausspülen. Sie gehen durch die Decke. Besser ist es, schnell ein Milchprodukt zu sich nehmen und vor allem auf die Zunge bringen. Dabei ist es fast egal, ob Sie einfache Milch oder Joghurt nehmen, selbst Kaffeesahne geht. Die Phosphorproteine dieser Produkte neutralisieren die Scharfmacher auf der Zunge.

Top


Richtig Sonnen und Sonnenschutz

Sonnen ist auf der einen Seite wichtig, weil der Körper mit Hilfe der Sonnenstrahlen Vitamin D bilden kann. Auf der anderen Seite besteht die Gefahr eines Sonnenbrands, der selbst noch nach Jahren zu Hautkrebs führen kann. Und denken Sie beim Thema Sonnen nicht nur an den Sommer. Ein längerer Spaziergang im Winter kann auch zu erheblichen Problemen in Gesicht und Nacken führen. Deshalb sollte man einige Regeln beachten:
Zum Richtig Sonnen und Sonnenschutz

Top


Richtig Sonnen auf der Sonnenbank - Tipps und Hinweise

Solarien liegen voll im Trend kommen aber immer wieder ins Gerede. Was sollte man beachten:
Solarium - Zu den Tipps

Top


Füße richtig pflegen - Fußpflege

Erst wenn es Probleme gibt, denken viele Leute daran, dass man auch Füße hat, die eigentlich der Pflege bedürfen. Hier einige Tipps:
Zur Fußpflege

Top


Ayurveda - Indische Heilkunst

Was steckt hinter Ayurveda? Was sind die Kernpunkte? Hier einige Infos aus meiner Sicht:
Zu Ayurveda

Top


Selbstbräuner richtig anwenden!

Einfach nur mal schnell etwas Selbstbräuner auftragen und husch hat man eine gesunde Hautfarbe. Ist nicht. Hier zu den Tipps
Zur richtigen Anwendung

Top


Natürlich Haare färben!

Nach dem in einigen Haarfärbemittel sehr aggressive und gesundheitsgefährdende Substanzen gefunden wurden, herrscht doch eine gewisse Verunsicherung. Gibt es denn auch naürliche Haarfärbemittel, die man verwenden kann?
Zum Haare färben

Top


Tipps zur Haarpflege

Eigentlich müsste jeder über Haarpflege Bescheid wissen. Trotzdem werden noch Fehler gemacht. Hier einige Tipps:
Zur Haarpflege

Top


Wasser im Ohr, was tun?

Wasser im Ohr kann nerven. Tipps bei Wasser im Ohr

Top


Gelbstich aus Haaren entfernen

Beim Blondieren hat sich ein hässlicher Gelbstich eingeschlichen? Eine Tasse halbvoll mit Kornblume in ein Gefäß geben und mit ca. 1/4 l kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb geben und abkühlen lassen. Sud in den frisch gewaschenen Haaren verteilen und nicht ausspülen. Nach jeder 2 oder 3 Haarwäsche wiederholen.

Top


Hautpflege im Sommer

So schön der Sommer auch ist, so stellt er häufig stress für die Haut dar. Hier deshalb einige Tipps:

  • Der beste Hautschutz kommt von Innen. Wenn der Körper ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist, wird auch die Haut von Innen her mit Feuchtigkeit versorgt. Deshalb unbedingt in meine Seite Wasser schauen.
  • Versorgen Sie Ihren Körper mit ausreichendem pflanzlichem Karotin, wie er besonders in Möhren, Möhrensaft usw. (eventuelle Präparate aus der Apotheke) enthalten ist. Es wird nicht nur die Haut leicht gebräunt, sondern es entsteht tatsächlich ein Schutz gegen Sonnenstrahlen, auch wenn der Schutzfaktor maximal 2 ist.
  • Einmal pro Woche ein leichtes Peeling machen, damit bei anderen Anwendungen wie Masken und Cremes die Wirkstoffe besser einziehen können.
  • Gehen Sie nie ohne Sonnenschutz aus dem Haus, mindestens LSF 2 bis 4. Durch die dünne Ozonschicht wirkt die Sonnenstrahlung viel intensiver als früher. Bei langen Spaziergängen oder gar beim Joggen auf Sonnenschutz achten, wie beim Sonnenbad. Sonnenschutz.
  • Fluids und Gele im Kühlschrank aufbewahren. Beim morgendlichen Auftragen bewirkt der kühlende Effekt gleich einen frischeren Teint.
  • Da die Haut im Sommer durch Verdunstung mehr Feuchtigkeit verliert, darauf achten, dass Sie mehr Feuchtigkeitscremes verwenden, zum Beispiel auf Basis Aloe Vera. Preiswert mit Kartoffeln Feuchtigkeit spenden. Siehe hier

Top

Potenzprobleme?

Stress, Hektik und unregelmäßiges Essen können der Potenz des Mannes ganz schön zu setzen. Es gibt aber eine Hilfe in der Natur. Neben vielen anderen Mitteln hilft besonders gut die Papaya. Die in einem besonderen Mischungsverhältnis von enthaltenen Vitalstoffen, Mineralien und Vitamine lassen die Potenz wieder deutlich steigen. Und das Gute dabei, die Kur dauert nur eine Woche und weckt neben der Potenz noch andere Lebensgeister. Es reicht, in der Kur jeden Tag eine Papaya zu essen. Dazu die Frucht halbieren und das Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch in Streifen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Guten Appetit.

Top


Klimaanlage im Auto

Die falsch eingestellte Klimaanlage ist eine häufige Ursache für Erkältungen im Sommer. Stand das Auto in der Sonne auch bei Klimaanlage erst Mal durch die Fenster und Schiebedach heiße Luft rauslassen, das spart auch Kraftstoff. Man sollte bei der Einstellung der Klimaanlage 2 verschiedene Situationen unterscheiden:

  • Man muss öfter mal aussteigen:
    Klimaanlage so einstellen, dass man nicht mehr als 5C unter Außentemperatur liegt.
  • Man fährt im Langstreckenbetrieb:
    Man sollte eine Temperatur von 21 bis 25C wählen.
Nach Einstellen des Temperaturbereiches Klimaanlage auf Umluft stellen und dabei die Düsen nach oben richten. Vor Fahrtende oder einer Pause schon einige Kilometer vorher die Klimaanlage abstellen, aber das Gebläse weiterlaufen lassen. Ziel ist dabei, den Körper schon auf die Außenverhältnisse vorzubereiten. Denn der Temperaturschock beim Aussteigen ist meistens die Ursache für gesundheitliche Probleme.
Weitere Ursache von Beschwerden sind schlecht gewartete Klimaanlagen. Leider sammeln sich in der ungewarteten Klimaanlage Bakterien, die beim Umluftbetrieb ins Auto geblasen werden. Diese Bakterien werden dann eingeatmet und können erhebliche gesundheitliche Beschwerden verursachen.

Top


Jubiläum - Hochzeitstage - Hochzeitskalender

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Und zum Wohlfühlen gehört nun mal das Feiern. Und wenn man gemeinsam feiern kann, ist es noch schöner. Hier paar Tipps, was man als Paar so alles feiern kann. Zu den Hochzeitstagen

Top


     Top    
 
Hauptseite Impressum Gästebuch Kontakt Partner-Links
Home Ernährung Fitness Gesundheit Hotel Wasser Wohlfühlen Pflanzen Kräuterfibel Kochen Sparen